KURS – EINHEIMISCHE KREBSE UND DEREN GEFÄHRDUNG

0

Die Krebse übernehmen eine wichtige Rolle in der aquatischen Fauna und Flora. Wir lernen ihren Lebensraum kennen und können sie identifizieren.

Wir sprechen interessierte Fischer und Fischerinnen an, die sich ein breiteres Wissen aneignen möchten. Der Kurs wird im Freien und am Etzgerbach durchgeführt, Hüftstiefel sind von Vorteil. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Der Abendkurs hat folgenden Inhalt:

  • Mit Lampe auf Krebsenpirsch
  • Besichtigung der Krebsanlage von Urs Leber
  • Lebensraumansprüche
  • Gefährdung durch Dritte
  • Merkmale der Krebsarten
  • Krebse fangen und verwerten, Schonzeit und Schonmass
  • ca. 1 Std. Pause im Gasthaus Bären Hottwil, mit Vesper
  • Schluss ca. 22.00 Uhr

 

Details und Anmeldung:

Kursleitung Hr. Dr. Thomas Stucki, Leiter Sektion Jagd und Fischerei
Urs Leber, Fischenzpächter Etzgerbach
Wann Donnerstag, 28.09.2017
Wo Treffpunkt:  Mettau, Parkplatz Kirche
Zeit 19. 00 Uhr – ca. 22.00 Uhr
Ausrüstung Lampe, Fischerkleider und Hüft – Stiefel, der Kurs ist im Freien
Kurskosten 30 SFr. pro Teilnehmer, vor Ort in bar!
Teilnehmerzahl Max. 20 Teilnehmer
Anmeldeschluss 31.08.2017
Anmeldung Name und Adresse per eMail an: info@aarg-fischereiverband.ch

 

Die Kursinfo zum Download als PDF.

 

Teilen.

Dein Kommentar